Joint replacement after fracture

Autor:  Dr. Andreas Klonz, ATOS-Praxisklinik 

 

In some trauma cases with destruction of the joint, joint replacement is a very good option- especially in older patients.

We perform joint replacement of hip, knee, shoulder and elbow.

 

Stark verschobene Schenkelhalsfraktur auf der linken Seite. Die Durchblutung des Hüftkopfes ist zerstört.
Implantation einer unzementierten Hüfttotalendoprothese mit sehr gutem funktionellem Resultat.
Hintere Luxationsfraktur der Schulter mit Zerstörung der Gelenkfläche und Unterbrechung der Durchblutung bei einem 42-jährigen Patienten.
Ersatz des Oberarmkopfes durch eine Prothese mit ausgezeichnetem Ergebnis.
Nahezu kein funktionelles Defizit im Vergleich zur gesunden Seite.
56-jährige Patientin mit Luxation des Ellenbogens mit Zerstörung des Speichenköpfchens (Radiusköpfchens) und Zerreissung der Bänder.
Implantation einer Radiusköpfchenprothese.
Das Ellenbogengelenk ist stabil ausgeheilt, minimale Bewegungseinschränkung von 10 Grad.

 

Zertrümmerung der Gelenkfläche des Ellenbogens bei einer 75-jährigen Patientin.
Hier wurde eine teilgekoppelte Ellenbogenprothese eingesetzt.
UP